Öffnungszeiten 2018 online!

Die downloadbare Öffnungszeiten PDF mit den Öffnungszeiten aller relevanten Bereiche auf dem Festivalgelände ist ab heute wieder verfügbar!

Wenn ihr also wissen wollt, wann das Infield, das Bullhead City Zelt, das neue ELS Zelt oder auch die Campingplätze ihre Pforten öffnen, dann könnt ihr diesem Dokument alle Zeiten entnehmen.

ZU DEN ÖFFNUNGSZEITEN GEHT ES HIER!
 
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Harry Metal – Der neue Bullhead City Circus

Das Festival nimmt langsam Formen an – die erste wirklich große Baustelle ist das vergrößerte Bullhead City Circus-Zelt.

Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Druckbare Running Order online!

Nun ist auch die druckbare Running Order für das W:O:A 2018 verfügbar! Nachgereicht werden wird noch die Running Order nach Tagen, bei der jede Seite einen einzelnen Tag darstellt.

Die Running Order PDF-Dateien findet ihr ab sofort hier.
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Wacken Foundation – PFAHLSTIZEN 2.0 – HEAVEN OR HELL

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder das PFAHLSITZEN der Wacken Foundation… Aber Vorsicht! Das berühmte PFAHLSITZEN wird revolutioniert! HEAVEN or HELL is coming!

Regeln:
In diesem Jahr, können alle „Nicht-Sitzer“ gegen eine kleine Spende mitmachen, indem sie verschiedene Lose ziehen, auf denen Aufgaben gegen (HELL) oder für (HEAVEN) einzelne Pfahlsitzer zu finden sind.
(Kleiner Tipp: Man unterschätze nicht die Kreativität der WF-Crew für unterhaltsame Specials!)
Die Regeln sind sehr einfach. Ihr müsst 6 Stunden auf einem der Pfähle aushalten. Bis auf 15 Minuten Pause nach 3 Std Stunden oder eine Aufgabe erfordert es, darf der Platz nicht verlassen werden. (Achtung: zusätzliche Pausen gibt es mit etwas Glück über die Lose) Ihr könnt also aus luftiger Höhe (2.5m) euren Blick ‘‘gemütlich‘‘ über das Festival schweifen lassen, während es die Bands auf den Hauptbühnen krachen lassen.

Die Pfahlsitzer haben die einmalige Chance auf ein VIP-Upgrade (Gewinn: Mi+Do) oder einen 50€-Store-Gutschein + coolen Extras (Gewinn: Fr+Sa).
Folgende Zeiten sind beim Heaven or Hell Pfahlsitzen 2018 zu besetzen: ACHTUNG UPDATE
(Update Montag 16.07)
Donnerstag: ab 16:30Uhr noch zwei Plätze.
Freitag ab 16.30Uhr, 3 Plätze
Samstag ab 10.00Uhr, 2 Plätze
Samstag ab 16.30Uhr, 4 Plätze

WICHTIG: Bitte bei der Anmeldung immer eure gewünschten Zeiten angeben!
Bewerben könnt ihr euch ab heute unter: polesitting@wacken.com

Wer stellt sich der Herausforderung, beweist sein Durchhaltevermögen und er-sitzt sich den Triumph über den Pfahl?
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Harry Metal – Die Ortskulturfahrt!

Willkommen zur großen Ortskulturfahrt mit Harry, Fiete und Lars!

Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Rose Tattoo bald wieder auf Achse

Nach zahlreichen ausverkauften Shows ist es Ende August wieder soweit: Rose Tattoo lassen die Motoren aufjaulen und kommen für einige Shows nach Deutschland – Tickets gibt es aber nicht mehr für alle Termine!

Nürnberg und Bochum sind proppevoll, für Karlsruhe sind noch Karten bei Metaltix erhältlich, ebenso für das Werner-Rennen! Bei den drei Club-Shows sind übrigens V8 Wankers dabei!

Seid ihr auf der Sache nach passenden Shirts für diese Hard Rock-Eskalationen? Im offiziellen Merch-Shop der Band werdet ihr fündig!

Rose Tattoo – Blood Brothers European Tour Part 2
mit: V8 Wankers
29.08. Nürnberg, Hirsch (ausverkauft)
30.08. Karlsruhe, Substage -> Jetzt Tickets sichern
31.08. Bochum, Zeche (ausverkauft)
01.09. Hartenholm, Werner – Das Rennen 2018 -> Jetzt Tickets sichern

Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Running Order Tool online!

Das von vielen bereits schmerzlich vermisste Running Order Tool ist nun einsatzbereit!

Die Bedienung ist unverändert: Klickt euch aus der Liste aller Programmpunkte das an, was ihr sehen wollt und das Tool spuckt euch eine personalisierte Running Order aus, die ihr mit euren Freunden teilen könnt oder auch als PDF speichern.

Hier geht es zum Tool!
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

REGISTRIERUNG FÜR VERANSTALTER VON BUSREISEN UND FAHRER VON REISEBUSSEN ZUM WOA 2018

WICHTIG!

Auch in diesem Jahr möchten wir alle, die in diesem Jahr planen mit einem eigenem Reisebus (mehr als 15 Sitzplätze) zum W:O:A 2018 zu kommen, bitten jeden Bus vor der Anreise auf unserem Busportal www.bustool.wacken.com verbindlich zu registrieren. Alle ankommenden Busse werden von den Ordnern automatisch zum Busplatz Wacken geleitet. Nur dort ist das Aus- und Einsteigen der Gäste gestattet.

Bitte registriert euch bis spätestens zum Ende der Deadline am 23.07.2018!

Wir benötigen von euch unbedingt folgende Angaben:
– zeitliche Angaben zur An- und Abreise
– Routing/Fahrstrecke
– einen für die Reisegruppe/das Unternehmen vor Ort verantwortlichen
Ansprechpartner (Tourguide) mit Telefonnummer

Ihr erhaltet auf dem Portal die Möglichkeit, euch für bestimmte Zeiträume zur An- und Abreise einzutragen. Dabei ist die Wahl des Anreisezeitraums informativ, die Angabe des Abreisezeitraums verbindlich. Die Zeitfenster sind 30-minütig und es können maximal 3 Busse je Zeitfenster angemeldet werden. Ist ein Zeitfenster belegt, muss auf ein anderes Zeitfenster ausgewichen werden.

Bussen, die unangemeldet nach Wacken kommen, wird am Busplatz bei der Ankunft ein zu diesem Zeitpunkt noch verfügbarer Abfahrtstermin für die Rückreise zugewiesen. Dann ist eventuell euer Wunschtermin schon belegt. Also, schnell anmelden und Wunschtermine sichern.

Falls Ihr Fragen habt, oder Probleme mit der Registrierung habt, schreibt an businfo@wacken.com.
 
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Harry Metal – Der erste Spatenstich für das W:O:A 2018

Nu geiht dat wedder los! Harry Metal ist zurück und die Produktion des Wacken Open Airs 2018 tritt in die heiße Phase ein. Ein Jahr lang wurde emsig geplant, nun setzt sich das Puzzle erneut zusammen – zur viertgrößten Stadt Schleswig-Holsteins!

Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...

Die letzten 8 Metal Battle Finalisten!

Heute stellen wir euch die letzten 8 Finalisten des diesjährigen Metal Battle vor! Diese kommen aus Norwegen, Österreich, Rumänien, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Ukraine und den USA!

Beginnen wir mit Todesking! Bei dieser Band aus Norwegen ist der Name Programm. Hier gibt es Black n´ Roll Gebolze, dass stilistisch irgendwo zwischen Darkthrone, Khold und Motörhead einschlägt, vom feinsten! Für die düstere Trve Fraktion wahrlich ein Leckerbissen!

Düster geht es weiter mit Nemoreus aus Österreich. Die Band vereint in ihren Klängen Folk-, Black-, Pagan- und Death Metal und kombiniert hier sowohl altertümliche Instrumente wie Bouzouki oder Drehelier mit Drums und E-Gitarren. Die Band wurde 2016 gegründet und besingt in ihren Texten unter anderem die zerstörerische Wirkung des Menschen auf die Natur.

Und noch einmal Folk Metal. Epic Folk Metal um genau zu sein! An Theos haben in Rumänien das Rennen gemacht und werden von dort aus zum Finale nach Wacken anreisen. Die Band existiert seit 2010, hat bisher 2 Alben auf dem Markt und bereits über 200 Live Shows gespielt.

The Flying Scarecrow haben den Metal Battle im spanischen Vorentscheid für sich entschieden. Die Band wurde 2015 gegründet und konnte nach kurzer Zeit di ersten Erfolge feiern mit dem Sieg beim Villa de Bilbao contest oder Performances auf dem Azkena Rockfestival.
Nachdem sie ihr erstes Album im Kasten hatten, gewannen sie auch sogleich den spanischen Metal Battle und werden somit dieses Jahr ebenfalls beim Finale dabei sein.

Mit Chugger aus Schweden kommt der Knüppel wieder aus dem Sack. Hier gibt es eine gesunde Portion Groove Death Metal, die dem geneigten Hörer ordentlich die Haare föhnen wird. Die Band hat ein Album auf dem Markt und veröffentlichte im letzten Jahr eine Single samt erfolgreichem Musikvideo namens Grinder.

Etwas gemäßigter geht es in der Schweiz weiter. Hier machten Lotrify mit ihrem, wie sie es beschreiben, Melodic Metal das Rennen. Die Band wurde 2008 gegründet und veröffentliche im Jahr 2013 die erste EP. Nach diversen Touren und Konzerten macht man sich nun daran, das erste Studioalbum fertig zu stellen und natürlich den Metal Battle 2018 zu bestreiten.

Motanka sind die Finalisten aus der Ukraine. Nach ihrer Gründung 2016 haben sie bereits Shows in Deutschland, Polen und der Ukraine absolviert. Hier gibt es Mystic Metal, welcher sich mit ukrainischen Sagen befasst und altertümliche Intrumentalsounds aus ihrer Heimat mit Metal und Ambient vermischt.

Zu guter Letzt stellen wir euch den Finalisten aus den USA vor. Voices of Ruin aus Südkalifornien haben den Vorentscheid in den Staaten für sich entschieden. Die Band wurde 2007 gegründet, hat mittlerweile 2 Alben veröffentlicht und sich ganz dem Melodic Death Metal verschrieben.

Damit ist die Runde der Finalisten nun vollständig und wir gratulieren allen Bands für die Teilnahme am internationalen Finale des W:O:A Metal Battle 2018. Am Mittwoch, dem 01.08.2018 beginnt der Battle auf den Brettern der Headbangers- und W.E.T. Stage und wir freuen uns auf die kommenden Performances aller Teilnehmer!
 
Mehr Infos auf Wacken.com

Weiterlesen...
nächste Seite ->


XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Metallica - Nothing Else Matters
open_in_new volume_up