Metal Battle – Weitere Finalisten und Neuigkeiten zur Vorrunde in Deutschland

18. Mai 2017



Die nächsten Metal Battle Finalisten für das W:O:A 2017 stehen fest!

Im April und Mai haben sich fünf weitere Finalisten gefunden: Island, Mexiko, Norwegen, Uruguay und Südafrika stellen ihre Teilnehmer vor.

Mexico – Jet Jaguar:
Jet Jaguar aus Mexico wurden 2014 gegründet. Sie spielen Heavy Metal gepaart mit modernen Einflüssen.

Island – Une Misère:
Musiker aus verschiedenen Hardcore-Bands schlossen sich zusammen, um Une Misère zu erschaffen. Nachdem sie ein Jahr lang eine aktive Band waren und ihre erste Single über Heavyblogisheavy veröffentlichten, wurden sie in diesem Sommer sogar für das Eistnaflug, das größte isländische Metal-Festival gebucht. Ein Kollektiv mit einem Klang, der Grenzen überschreitet und tief schneidet.

Norwegen – Vorbid:
Vorbid aus Norwegen kombinieren Trash Metal mit melodischen und progressive Elementen aus dem Prog Rock. Als ihre größten Vorbilder beschreiben sie Megadeath und Kreator aber auch Pink Floyd.

Soulles Faith – Uruguay
Soulles Faith kommen aus Montevideo, Uruguay und spielen Melodic Death Metal. Gegründet hat sich die Band 2014.

Südafrika – Megalodon:
Megalodon aus Cape Town, Südafrika gibt es seit 2010 und ihr selbst gesetztes Ziel ist es, mit ihrem Terror Metal Sonnensysteme zu zerstören.

Auch in Deutschland geht es langsam zur Sache. Dort findet am Freitag den 19. Mai das erste Halbfinale in Hamburg statt. Tickets für die Halbfinal-Runden gibt es hier.

Seht hier das Video vom deutschen Finale 2016 auf dem Dong Open Air:


Das diesjährige deutsche Finale findet erneut auf dem Dong Open Air statt, Tickets für die große Party findet ihr hier auf Metaltix.com!

Glückwunsch an alle Finalisten, wir sehen uns in Wacken!


 
Mehr Infos auf Wacken.com

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled
Du hörst  Wacken Radio
mit
Gerade läuft
Varg - Götterdämmerung
volume_up