Neu beim W:O:A: Rezet & der Wasted Wednesday!

9. Februar 2018



Montags und Dienstags wird beim W:O:A traditionell richtig hart gefeiert und entsprechend zäh gestaltet sich für viele Besucher der Wacken-Mittwoch. Dem tragen wir nun mit einem neuen Thementag Rechnung, dem Wasted Wednesday!

Die in den letzten Jahren immer wieder aufgewertete Wasteland Stage bekommt hierfür ein grandioses, oldschooliges Thrash und Speed Metal Lineup verpasst, das so richtig Nackenschellen verteilt und euch den Kater in Windeseile austreibt.

Die amerikanischen Thrash-Veteranen Toxic Holocaust führen das Feld an, unterstützt von den Speed Metal Durchstartern Evil Invaders. Die drei deutschen Kapellen Dust Bolt, Traitor und Rezet übernehmen das anfängliche weichkochen.

Der aufmerksame Leser wird gemerkt haben: Da ist ein neuer Name dabei! Rezet stoßen frisch zum Lineup dazu. Halb-offiziell hat die Band bereits zweimal auf dem W:O:A gespielt, nämlich im alten Metal Market Zelt, welches ja ein gesondertes Programm hatte. Nun rutschen sie endlich auch hoch offiziell ins Lineup und auf die Running Order! Die Band aus der Umgebung von Schleswig wird euch bei diesem Anlass zeigen wo der Thrash und Speed-Hammer hängt. Wir sehen uns im Wasteland!

Du hast noch kein Ticket für das W:O:A 2018? Dann schlag jetzt zu auf Metaltix.com!

 
Mehr Infos auf Wacken.com

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Amon Amarth - Death In Fire
open_in_new volume_up