Wacken Music Camp Coaches – Zwei Neuzugänge!

8. Mai 2018



In diesem Jahr verzeichnet das Wacken Music Camp, welches in diesem Jahr erstmals vor dem W:O:A stattfindet (07.-15.07.2018) zwei Neuzugänge unter den Music Coaches.

Ally Storch arbeitet nach dem Klassischen Studium der Violine als Solo-, Gast- und Studiomusikerin mit den Instrumenten Violine (Geige), sechssaitige E-Geige, Viola (Bratsche) und neuerdings mit der Nyckelharpa. Besonders liegt ihr aber das Genre des Rock. So ist sie inzwischen etablierter Bestandteil der deutschen Independent Musikszene, z.B. als Geigerin der legendären Mittelalter/Folk-Metal-Band „Subway To Sally„.
Details zu ihrer Arbeit als Solistin und als Mitglied verschiedener Formationen sind unter Projekte zu finden.

Mit ihrer eigenen Band „Ally The Fiddle“ überrascht sie durch eine Mischung aus Jazz Fusion und Progressivem Rock/ Metal („Progressive Violin Rock/Metal“) und leiht ihrer Musik hier auch ihre Stimme.

Noa Gruman ist professionelle Sängerin, Performer, Komponistin und Gesangslehrer. Sie zeigt außerdem ihr Können im Mischen, dem Projektmanagement, der Produktion, Videoaufnahmen & Schnitt, Kostümdesign und mehr.

Sie ist ebenfalls der Co-Founder und Leadsänger der Symphonic Progressive Metal-Band – Scardust. Scardust haben im Februar 2015 ihre erste EP veröffentlicht und arbeiten nun an ihrem ersten Album.

Nibbs Carter von Saxon, Till Stade und Franziska Kusche werden diese Jahr ebenfalls wieder als Coaches vor Ort sein.

Wer sich selbst bzw. seinen Nachwuchs für das Wacken Music Camp anmelde möchte, kann dies HIER tun.
 
Mehr Infos auf Wacken.com

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Dicht & Ergreifend - Grias de God scheene Gegn'd
open_in_new volume_up