26 neue Bands für das Wacken Open Air 2019!

6. März 2019

Wie versprochen gibt es nun neue Bandankündigungen für das Wacken Open Air 2019! Ganze 26 Bands schließen sich heute dem Lineup an. Ein besonderes Augenmerk legen wollen wir an dieser Stelle auf drei Shows, die allesamt noch nie in Wacken zu sehen waren:

Uriah Heep

Seit 1969 sind Uriah Heep ohne nennenswerte Pause in Sachen Hard Rock unterwegs, mehr als 40 Millionen Tonträger haben die Musiker in dieser Zeit verkauft. Und doch haben sie es bislang nie nach Wacken geschafft. Nun wird sich dies endlich ändern! Freut euch auf Hits wie Easy Livin‘, Lady in Black oder July Morning.

Hellhammer performed by Tom Warrior’s Triumph of Death

Tom Warrior widmet sich mit Triump of Death den Werken seiner legendären Band Hellhammer. Hellhammer bestand zwar nur von 1982 bis 1984, der große Einfluss auf die Stilrichtungen die wir heute als Black und Death Metal kennen ist aber nicht wegdiskutierbar. 

Monster Magnet

2018 haben Monster Magnet mit Mindfucker ihr 10. Studioalbum abgeliefert, wobei der Name sicherlich auch zu allen vorhergegangenen Alben der Band wunderbar gepasst hätte. Seit 1989 liefern die US-Amerikaner auf stets hohem Niveau ab – allerhöchste Eisenbahn für ihren Einstand bei uns!

Alle 26 Acts auf einen Blick:

Aborym, Angelus Apatrida, Asrock, Baby Face Nelson, Crazy Lixx, Crobot, Deathstars, Dirty Shirt, Eclipse, Hellhammer performed by Tom Warrior’s Triumph of Death, Lucifer Star Machine, Monster Magnet, Nachtblut, Nordjevel, Prong, Savage Messiah, Skew Siskin, The Damned, The Lazys, The New Roses, The Quireboys, The Wild!, Uriah Heep, Warkings, Wiegedood, Zuriaake

Mehr Infos auf <a href="26 neue Bands für das Wacken Open Air 2019!„>https://www.wacken.com/rss.xml

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Mark Morton - Save Defiance
open_in_new volume_up