Virtuelle Ausstellung zum Wacken Open Air

22. Juni 2020

Der Künstler Jens Rusch begleitet das Wacken Open Air nun schon seit Jahren und hat etliche von unserem Festival beeinflußte Werke geschaffen. Um auch in der aktuellen Lage sein Schaffen präsentieren zu können hat Rusch einige seiner Gemälde nun in den digitalen Raum transformiert und lädt zum einer „virtuellen Ausstellung“ ein.

Den dezidierten Raum mit Gemälden, die im Rahmen seiner Arbeit für die Wacken Foundation entstanden und bereits auf dem Holy Ground bewundert werden konnten, findet ihr unter diesem Link! Doch auch seine anderen Werke sind definitiv einen digitalen Besuch wert. 

Mehr Infos auf <a href="Virtuelle Ausstellung zum Wacken Open Air„>https://www.wacken.com/rss.xml

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Amaranthe - Viral
open_in_new volume_up