Tief durchatmen und Bühne frei: Wacken Open Air und Forest Gum machen gemeinsame Sache

18. August 2020

Mit der limitierten Edition Forest Gum Black Mint zeigen wir und Forest Gum klare Kante. Forest Gum stellen ihre Kaugummis nämlich aus nachwachsenden, biologisch abbaubaren Rohstoffen her. Und unserer gemeinsame Black Mint-Edition ist nicht nur von Hülle bis Herz in unser aller Lieblings Schwarz gehalten, sondern erfrischt mit Minze einem Hauch Eukalyptus und (natürlich) pflanzlicher Aktivkohle. Am besten direkt zugreifen! 

Ausserdem ist Black Mint dank einer Basis aus Chicle-Baumsaft plastikfrei, aber es kommt noch besser: Pro verkaufter Packung Black Mint pflanzen Forest Gum, die Wacken Foundation und die gemeinnützige Organisation Eden Reforestation Projects (www.edenprojects.org) einen Baum um so Natur und Menschen in Honduras zu unterstützen. 

Honduras ist ein Land mit reicher Biodiversität: Bergwälder, Kiefer-Eichenwäldern, Mangroven und Trockenwäldern finden sich hier. Außerdem Hunderte von Land-, Süßwasser- und Meerestieren und Pflanzenarten, die weltweit einzigartig sind. 

Die unkontrollierte Abholzung, besonders für die Produktion von Palmöl, und die Rodung von Flächen für Landwirtschaft bedroht auch die Menschen. Deshalb geht es in den Aufforstungsprojekten auch um sie und um neue Einkommensquellen, die ihre Existenz nachhaltig sichern.

Detaillierte Informationen findet ihr auf der Website von Forest Gum Black Mint

Mehr Infos auf <a href="Tief durchatmen und Bühne frei: Wacken Open Air und Forest Gum machen gemeinsame Sache„>https://www.wacken.com/rss.xml

⇐ zurück zur Startseite



XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Amon Amarth - Shield Wall
open_in_new volume_up