Overkill und Annihilator kommen 2020 nach Wacken!

Zwar gab es erst letzte Woche im Rahmen unseres Haab-Kalenders 5 neue Bands für das W:O:A 2020, aber die Tradition bei den Hamburg Metal Dayz neue Bands zu präsentieren, lassen wir uns trotzdem nicht entgehen! Die Anzahl an Bands fällt durch die zeitliche Nähe zwar kleiner aus als sonst, dafür gibt es aber ein mehr als ordentliches Gedresche. Und zwar in Form von Doppel-Thrash von der anderen Seite des Atlantiks!

Overkill
Unglaublich aber wahr – obwohl Overkill bereits 1997 beim W:O:A spielten, liegt der letzte Auftritt schon einige Jahre zurück. 2012 spielten die New Yorker letztmalig bei uns und seitdem hat sich einiges getan und das nicht nur bei uns in Wacken. Ganze drei neue Alben hat das Thrash-Ungetüm seitdem auf die Fans losgelassen, allesamt von gewohnt hoher Overkill-Qualität. Der aktuelleste Output hört auf den Namen The Wings of War und bei ihrem Erscheinen im Februar 2019 kletterte die Scheibe auf den 5. Platz der deutschen Alben Charts. Wir freuen uns auf die überfällige Rückkehr von D. D. Verni, Bobby Blitz und co.!

Annihilator
Klar, bei Thrash an Amerika denken vielen zuerst an die USA. Doch der Blick über den Tellerand lohnt, wie Annihilator aus Kanada seit 1984 mit Inbrunst beweisen. Band-Leader und Multiinstrumentalist Jeff Waters ist der treibende Motor der Band, der immer wieder talentierte Künstler um sich scharrt, um gemeinsam Ärsche zu treten. Unsterbliche Hymnen wie King Of The Kill entstehen eben nicht zufällig! Aktuell arbeitet die Band an einer neuen Platte, deren Release für Anfang 2020 angepeilt wird. Und im Sommer ist dann wieder einmal das W:O:A fällig.

Mehr Infos auf <a href="Overkill und Annihilator kommen 2020 nach Wacken!„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

5 neue Bands für das Wacken Open Air 2020

Im Zuge des Wacken Open Air 2020 Haab-Kalenders präsentieren wir euch heute eine Reihe neuer Bestätigungen für das kommende Festival. Alle Informationen, Ankündigungen, Artikel und mehr aus dem Haab-Kalender findet ihr jederzeit hier.

Heute geben wir die folgenden Bands bekannt:

Der legendäre deutsche Metal Sänger Udo „the German Tank“ Dirkschneider kommt 2020 gleich für zwei ganz besondere Konzerte nach Wacken! Unter dem Banner Dirkschneider wird er in einer exklusiven Show anlässlich des 35 Jährigen Albumjubiläums das komplette Accept-Kultalbum Metal Heart von 1985 Revue passieren lassen, welches zu einem der wichtigsten Alben seiner Karriere zählt. Für die Show verspricht er außerdem eine große Überraschung!

Zusätzlich wird er mit seiner Hauptband U.D.O. erneut einen Auftritt mit dem Musikkorps der Bundeswehr hinlegen – die auf dem ersten Blick ungewöhnliche Kombination begeisterte uns bereits beim Wacken Open Air 2015. Nach einem weiteren Konzert 2018 in Elspe folgt nun 2020 die dritte Zusammenarbeit der über 100 Musiker von U.D.O. und der Bundeswehr. Übrigens: Ein gemeinsames Album mit ausschließlich neuen Songs wird ebenfalls Mitte 2020 erscheinen!

Dass auch die deutsche Power Metal-Macht Orden Ogan an einem neuen Album werkelt ist hingegen noch nicht bestätigt, ein Blick auf den bisherigen Veröffentlichungsturnus legt dies aber nahe – doch auch ohne neues Material ist die Rückkehr von Orden Ogan beim W:O:A längst überfällig, schließlich wurde das aktuelle Album Gunmen von 2017 auch noch nicht bei uns vorgestellt!

Britischer Metalcore hat Saison und das gilt für kaum eine andere Band so sehr wie für While She Sleeps aus Sheffield. Als die Band 2016 zum ersten und bislang einzigen Mal in Wacken spielte, brachte sie nur Material aus 2 Alben mit – heute hat sich die Anzahl der Alben verdoppelt und die Zahl der Fans ist in astronomischen Maßstäben explodiert.

Die norwegischen Pagan Black Metaller von Kampfar sind immer gern gesehen Gäste in Wacken, denn auch nach einem guten Vierteljahrhundert Bandhistorie trifft die Musik der Band weiterhin einen Nerv bei den Fanscharen. Nach einer längeren Pause haben sich die Musiker dieses Jahr mit einer Machtdemonstration in Form des neuen Albums Ofidians Manifest zurückgemeldet – wir freuen uns auf die Rückkehr auf unsere Bühnen!

Übrigens: Der Versand der W:O:A 2020 Tickets beginnt nun bald – es wird aber einige Wochen dauern, bis alle Tickets in den jeweiligen Briefkästen ankommen. Wir bitten also noch um etwas Geduld und davon von Nachfragen bei Metaltix oder uns abzusehen – dann geht es für alle schneller. Vielen Dank für eure Mithilfe!

Mehr Infos auf <a href="5 neue Bands für das Wacken Open Air 2020„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Mein Zelt Steht Schon startet Vermietung für das W:O:A 2020!

Ohne eigenes Zelt zum Wacken Open Air – was nach einer kleinen Herausforderung klingt, ist schon seit Jahren kein Problem mehr – schließlich gibt es Mietzelte! Die Vermietung von Zelten für das W:O:A 2020 ist nun bei unserem langjährigen Partner Mein Zelt Steht Schon gestartet. Nicht nur für Flugreisende ein tolles Angebot!

Klickt hier um euch zu informieren und zu buchen.

Mehr Infos auf <a href="Mein Zelt Steht Schon startet Vermietung für das W:O:A 2020!„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Kreator & Lamb of God gehen 2020 zusammen auf Tour

Anfang 2020 werden zwei der größten Bands des Extrem Metal gemeinsam Europa in Schutt und Asche legen! Denn die Grammy nominierten Metaller LAMB OF GOD aus Richmond, Virginia und die deutschen Thrash Metal Pioniere KREATOR ziehen im März und April kommenden Jahres mit der „State Of Unrest“-Co-Headliner-Tour durch den Kontinent. Abgerundet wird dieses Paket von dem texanischen Zerstörungskommando POWERTRIP

Die Tickets für dieses Package gibt es natürlich bei Metaltix!

„Das erste Mal mit jemandem auf Tour zu gehen ist immer ein großer Spaß“, erklärt LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe. "Deshalb freuen wir uns schon riesig, mit KREATOR die Gegend unsicher zu machen und ein bisschen mit unseren verrückten Kumpels von POWER TRIP ab zu hängen“.

„Europäische Horden! Ich freue mich euch die „State Of Unrest“-Tournee anzukündigen, mit der wir endlich den europäischen und den amerikanischen Metal vereinen!“, ergänzt Mille Petrozza, der Frontmann von KREATOR. „Das werden unsere einzigen Europa-Shows im kommenden Jahr, um so schöner das die mächtigen LAMB OF GOD mit dabei sein werden. Und als Support spielen POWER TRIP, eine meiner liebsten neuen Thrash Bands. Das wird ein wilder Abend, an dem wir den Metal zelebrieren – ALSO NICHT VERPASSEN!“. 

Die Tourdates:
03.04.2020: Berlin – Colmbiahalle
04.04.2020: Oberhausen – Turbinenhalle
05.05.2020: Wiesbaden – Schlachthof
08.04.2020: München – Zenith
09.04.2020: Ludwigsburg – MHP Arena
11.04.2020: Hamburg – Sporthalle
18.04.2020: Saarbrücken – Saarlandhandhalle

Jetzt Tickets sichern auf Metaltix.com!

Mehr Infos auf <a href="Kreator & Lamb of God gehen 2020 zusammen auf Tour„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Reload Festival 2020 jetzt bei Metaltix im Vorverkauf

2020 gibt es auf dem Reload Festival nicht nur Bands zu feiern – 2019 waren unter anderem SabatonBullet For My ValentineAirbourne und Hatebreed zu Gast auf dem Sulinger Battlefield – sondern auch das 15-jährige Jubiläum des gemütlichen Metal-, Hardcore-, und Punk-Open Airs in Niedersachsen!

Die ersten Bands folgen bald, Tickets könnt ihr euch jetzt schon bei  Metaltix sichern!

Reload Festival 2020

13. – 15.08. Sulingen

Jetzt Tickets sichern!

Mehr Infos auf <a href="Reload Festival 2020 jetzt bei Metaltix im Vorverkauf„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

W:O:A 2020 Wallpaper für eure Geräte

Der zweite Monat unseres W:O:A Haab Kalenders ist gestartet und heute gibt es ein paar feine Wallpaper für eure Geräte!

Im Maya Kalender erwarten euch alle 20 Tage Informationen, Ankündigungen, Artikel und vielleicht sogar die eine oder andere Band. 

Hier geht es zum Kalender und hier geht es direkt zu den Wallpapern. 

Mehr Infos auf <a href="W:O:A 2020 Wallpaper für eure Geräte„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Superstruct geht Partnerschaft mit International Concert Service ein

Liebe Fans,

wir danken Euch, dass Ihr das W:O:A zu dem gemacht habt, was es ist!

Das hat es uns ermöglicht, unsere Unternehmungen zwischen den besten Festivals der Welt zu platzieren.

Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft mit Euch – auf uns könnt Ihr wie immer zählen!

Seht unten bitte dazu unsere Pressemitteilung.

In metal we trust!

See you in Wacken – rain or shine!

Holger & Thomas nebst Family

www.wacken.com

PRESSEMITTEILUNG 

Superstruct geht Partnerschaft mit International Concert Service ein

WACKEN / LONDON – 17. AUGUST 2019: Superstruct Entertainment (Superstruct) hat einen Partnerschafts- und  Investitionsvertrag mit der International Concert Service GmbH (ICS) abgeschlossen, einem der führenden deutschen Full-Service-Produzenten und Veranstalter von Live-Events. Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden.

Das ICS Flaggschiff ist das Wacken Open Air (W:O:A). Das weltberühmte Heavy Metal Musikfestival findet jeden Sommer an drei Tagen in Wacken (Deutschland) statt. Seit vielen Jahren kommen über 70.000 Fans aus aller Welt, um bis zu 200 internationale Bands auf neun Bühnen zu erleben. ICS produziert und vermarktet zudem Events wie die Hamburg Metal Dayz, die Wacken Winter Nights und das Werner Rennen ­– eine mehrtägige Veranstaltung, die Motorsport und Live-Musik erfolgreich verbindet.

Holger Hübner und Thomas Jensen (Gründer und Co-CEOs von ICS) freuen sich über die neue Partnerschaft und erklären: "Der Beitritt zum Superstruct-Netzwerk ist eine großartige Nachricht für unser Team und unsere Fans. Wir werden weiterhin erstklassige Erlebnisse durch unser Portfolio an Live-Events bieten, sind nun aber zusätzlich in der Lage, von einem Partner mit globalem Netzwerk und Erfahrung zu profitieren. Das wird uns helfen, weiter zu wachsen und das, was wir tun, noch professioneller zu machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Superstruct-Team, um auch zukünftig an die Grenzen des Möglichen zu gehen. Unser Ziel bleibt es weiterhin, die Heavy Metal Fans auf der ganzen Welt zu begeistern und Menschen mit unseren Live-Aktivitäten glücklich zu machen."

James Barton, CEO von Superstruct, sagt: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ICS, dem Weltmarktführer für Heavy Metal. Unter der Leitung von Holger und Thomas, und unterstützt von einem erfahrenen Team, das ein Portfolio hochwertiger Veranstaltungen betreut, sind wir sehr zuversichtlich, dass wir gemeinsam ICS weiter ausbauen und das Unternehmen als auch seine Veranstaltungen auf die nächste Stufe bringen können. ”

Die ICS-Gründer Holger Hübner und Thomas Jensen sowie das derzeitige Führungsteam bleiben auch nach Abschluss der Transaktion für die tägliche Geschäftsführung verantwortlich.

Mehr Infos auf <a href="Superstruct geht Partnerschaft mit International Concert Service ein„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

TICKET-WARTELISTE 2020 & WARNUNG VOR ABZOCKERN UND BETRÜGERN

Auf den einschlägigen Portalen sind derzeit einige Tickets für das 31. Wacken Open Air angeblich zum Kauf verfügbar. Wir raten euch dringend davon ab, auf diesen Seiten Tickets zu kaufen!

Der Einfachheit halber gilt: Seiten und Anbieter die wir hier auf Wacken.com NICHT explizit als vertrauenswürdig nennen, sollten nicht für einen Kauf in Erwägung gezogen werden.

Mit diesen Plattformen und Händlern gibt es keine Geschäftsbeziehung von unserer Seite aus! Die Seiten sind in der Vergangenheit nicht nur durch überhöhte Preise, sondern mehrheitlich auch durch den Verkauf von gestohlenen oder deaktivierten Tickets aufgefallen. Teilweise verkaufen sie außerdem Tickets, die sie überhaupt nicht besitzen und auf die sie lediglich spekulieren.

Im Falle eines Betruges, können euch folgerichtig ICS Festival Service GmbH und SH Promotion GmbH & Co.KG nicht helfen – wendet euch bitte direkt an die Polizei und erstattet Anzeige.

Wie ihr jetzt noch an Tickets kommt:

Meldet euch für unsere Warteliste an – nicht bezahlte Vorkassebestellungen werden im Laufe der kommenden Wochen storniert. Die Tickets werden im Anschluss unter allen Personen die auf der Warteliste steht verlost.

Auch unsere Reisepartner, wie etwa der legendäre Metal-Train haben noch Tickets – sie sind direkte Partner von uns und bei ihnen bekommt ihr garantiert gültige Tickets zum Originalpreis! Alle Reisepartner findet ihr hier.

Mehr Infos auf <a href="TICKET-WARTELISTE 2020 & WARNUNG VOR ABZOCKERN UND BETRÜGERN„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Dimmu Borgir & Amorphis auf Co-Headlinertour

Die norwegischen Symphonic Black-Hexer Dimmu Borgir und die finnischen Melodic Prog-Pioniere Amorphis verkünden, dass sie im Januar und Februar kommenden Jahres eine Co-Headlinetour spielen werden, die kein Metalfan verpassen sollte. Als Support hat die unheilige skandinavische Allianz die amerikanischen Post-Black Metaller Wolves In The Throne Room am Start.

Dimmu Borgir kommentieren: "Im Januar nächsten Jahres werden wir zusammen mit Amorphis Europa zermalmen und einen perfekten Wintersturm aus skandinavischer Kälte über euch bringen. Wir sehen uns!"

Amorphis Esa Holopainen fügt hinzu: "Als die Idee aufkam, eine Co-Headline-Tour mit Dimmu Borgir zu machen, waren wir begeistert, aber gleichzeitig überrascht. Musikalisch sind wir doch unterschiedlich, aber wenn man darüber nachdenkt, ist es doch eine super Kombination. Beide Bands ziehen ihre Inspiration aus ähnlichen Elementen und beide sind absolut einzigartig auf der Bühne. Natürlich werden wir eine gigantische Produktion für diese Tour auffahren und können es nicht erwarten, im Januar 2020 die Kälte zu euch zu bringen. Außerdem freuen wir uns sehr, auch Wolves In The Throne Room als Opener an Bord zu haben."

Wolves In The Throne Room schließen ab:
"Wir sind bereit, gemeinsam mit diesen zwei Metaltitanen Europa in Brand zu setzen. Dimmu Borgir und Amorphis sind beides Bands, die wir lieben und wir freuen uns auf die Gelegenheit, sie auf dieser Tour supporten zu dürfen. Wir werden euch bereits Songs von unserem kommenden Album präsentieren, das im Februar über Century Media erscheint, und natürlich auch viel klassisches Wolves-Material! Bis dann!"

Tickets für die Tour bekommt ihr ab Mittwoch, 14.08., 10 Uhr, bei auf www.metaltix.com!

Dimmu Borgir & Amorphis
Special Guest: Wolves In The Throne Room

26.01. Wiesbaden, Schlachthof
28.01. München, TonHalle
29.01. Filderstadt, FILharmonie
30.01. Berlin, Columbiahalle
31.01. Oberhausen, Turbinenhalle
01.02. Hannover, Swiss Life Music Hall

Tickets ab Mittwoch, 14.08., 10 Uhr, bei auf www.metaltix.com!

Mehr Infos auf <a href="Dimmu Borgir & Amorphis auf Co-Headlinertour„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

So war das W:O:A 2019 – Rückblick

Wir können es nicht anders sagen: Diese Geburtstagsfeier war einfach unfassbar! 30 Jahre Wacken Open Air, 30 Jahre purer Wahnsinn. Das liegt natürlich in erster Linie an euch, den 75.000 Gästen und der großen und großartigen W:O:A-Familie! Vier Tage lang habt ihr mit uns die wohl lauteste Party des Jahres zelebriert, zu der über 200 Bands den passenden Soundtrack geliefert haben. Hut ab, Metalheads. Es war unvergesslich!

Mit Metal, Rock und unzähligen anderen Spielarten der harten Musik präsentierten sich die verschiedensten Künstler auf insgesamt elf Bühnen. Dieses Jahr ging es erneut schon am Mittwoch los mit einem fast vollständigen Festivaltag los, bei dem Bands wie Burning Witches, Axxis, The Adicts, Sweet, Rose Tattoo und Sisters of Mercy zu hören waren.

Am Donnerstag dann lieferten Sabaton mit ihrer gigantischen Doppelshow auf beiden Hauptbühnen gleichzeitig ein erstes fettes Konzert-Highlight. Ein größeres und aufwändigeres Konzert gab es in der gesamten Geschichte der schwedischen Band noch nie. Kein Wunder also, dass das Infield komplett gefüllt war. Gigantisch in jeder Hinsicht!

Freitag war der Tag der Einzigartigkeiten: Erst übernahmen Body Count feat. Ice-T zum ersten Mal überhaupt den Holy Ground und konnten euch ganz offensichtlich überzeugen. Die Pioniere des Rap-Metal wurden für ihre einzige deutsche Open-Air-Show in diesem Jahr vom Publikum gefeiert. Weiter ging’s mit der ebenfalls einzigen deutschen Festivalshow von Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Jon Schaffer (Iced Earth) mit ihrem Gemeinschaftsprojekt Demons & Wizards, bevor es abends dann zum größten Abschied des Jahres kam: Die mächtigen Slayer hatten sich das Wacken Open Air ausgesucht, um ihre letzte deutsche Festivalshow überhaupt zu spielen. Was für eine Ehre! Und gebt’s zu: Unsere Augen waren nicht die einzigen, die nicht ganz trocken blieben an diesem Abend.

Am Samstag gab es für uns alle nochmal feinsten Krach auf die Ohren von Metalcore-Größen wie Of Mice & Men, Bullet For My Valentine und Parkway Drive. Erst mit dem Ruhrgebiets-Trio Rage und ihrem Lingua Mortis Orchester wurde es ruhiger, ein bisschen zumindest. Die richtige Stimmung, die richtigen Töne für den Ausklang des diesjährigen Festivals.

Neben dem musikalischen Programm haben wir uns auch in diesem Jahr wieder Gedanken gemacht, wie wir Rahmenprogramm und Versorgung für euch noch besser machen können.

Wir freuen uns deshalb, Kaufland als neuen Partner für das Wacken Open Air gewonnen zu haben. Im riesigen Metal-Market konntet ihr auf 1200 Quadratmetern alles finden, was das Camper-Herz begehrt. Verkaufsschlager waren übrigens Campingstühle, Eiswürfel, Grillfleisch und – ÜBERRASCHUNG – Bier!

Auch die Wacken Future Factory durfte Premiere feiern. Wir wollten euch mit diesem neuen öffentlichen Forum die Möglichkeit geben, die Zukunft des Festivals mitzugestalten. In Gesprächen und Workshops ging es etwa um Fragen zur Nachhaltigkeit, Müllbekämpfung, Essensangebote oder „Glamping“. 

Die Zocker unter Euch haben sich Tag für Tag in unserem Full Metal Gaming Village eingefunden, das in diesem Jahr sogar von Trivium-Frontmann Matthew K. Heafy präsentiert wurde. Natürlich gab’s wieder für jeden Spielegeschmack das passende Game, darunter „World Of Tanks“ von Wargaming, Red Bull mit „DOTA 2“, Sony Interactive Entertainment mit „Days Gone“ und Activision mit „Crash Team Racing Nitro-Fueled“.

Eine Sache hat uns in diesem Jahr übrigens ganz besonders glücklich gemacht: Dank der Unterstützung tausender Metal-Fans ist es uns endlich gelungen, die vier Kambodschaner von Doch Chkae nach Wacken zu holen. 2018 wurde ihnen das Visum noch verweigert, diesmal durften sie ausreisen und konnten so am Freitag auf der Wasteland-Bühne auftreten. Danke, dass ihr alle sie so gefeiert habt!

Ein großer Dank gebührt auch unseren Sponsoren, Dienstleistern und Partnern, die uns ermöglichen, das Festival Jahr für Jahr wie geplant umzusetzen. Beck’s, Kaufland, Telekom, Red Bull, Jägermeister, Melitta, JTI, EMP, Coca-Cola, Wavin, Soundboks, GP Joule, Wunderino, paydirekt, Wera Werkzeuge, GeloRevoice, Bundeswehr, star Tankstelle, Ohropax, Volksbanken Raiffeisenbanken, Hobby, Deutsche Post, bofrost, Bull’s-Eye, World of Tanks und viele weitere Firmem tragen zum Gelingen bei. Vielen Dank!

Natürlich soll die Party im nächsten Jahr dem in nichts nachstehen. Deshalb haben wir für euch schon eine Runde an Bandbestätigungen: Judas Priest, Amon Amarth, Mercyful Fate, At The Gates, Hypocrisy, Sodom, Venom, Death Angel, Beast In Black, Nervosa, Cemican. Und da kommt noch mehr. Viel mehr!

Der erste Wurf scheint aber bereits sehr gut anzukommen, denn das Wacken Open Air 2020 ist bereits komplett ausverkauft. Vielen Dank für euer gigantisches Vertrauen, euren Support und eure Liebe zu unserem Festival.

Zum Ende hin haben wir noch zwei Bitten an euch:

1. Nehmt teil an unserer großen Umfrage zum Wacken Open Air 2019! Nur so können wir das Festival weiter für euch verbessern.

Ihr findet die Umfrage hier.

2. Kauft keine Tickets auf dem Schwarzmarkt! Ihr zahlt nicht nur überhöhte Preise, ihr riskiert auch ein gefälschtes oder deaktiviertes Ticket zu kaufen. Wir werden für 2020 noch eine Warteliste einrichten, über die ihr die Chance auf Tickets zum Originalpreis habt.

See you in Wacken – Rain or Shine!

Eure W:O:A Crew

Mehr Infos auf <a href="So war das W:O:A 2019 – Rückblick„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...
nächste Seite ->


XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Ill Nino - Sangre
open_in_new volume_up