The Big Sleep Out – umfangreiche Informationen zum Event!

Ein Zuhause zu haben, ist für die meisten von uns selbstverständlich. Aber jetzt stellt euch mal vor, ihr habt keinen Ort an dem ihr euch sicher und geborgen fühlt, sondern müsstet irgendwo auf der Straße unterkommen. Viel zu vielen Menschen auf der Welt geht es so.

Gemeinsam mit unseren Partnern vom Straßenmagazin Hempels nehmen wir dieses Jahr an der weltweiten Aktion „The Worlds Big Sleep Out“ teil und übernachten gemeinsam unter freiem Himmel in der Kuhle in Wacken. Wir möchten ein Zeichen setzen und auf die Situation hunderttausender wohnungsloser Menschen aufmerksam machen. Die Aktion findet in 50 verschiedenen Städten weltweit statt und wir vertreten mit dieser Aktion Deutschland. Schirmherren wie Will Smith, Chris Martin und Dame Helen Mirren unterstützen die Aktion.

Wann und wo?

Am 7. Dezember ab 16 Uhr in der Kuhle (Norderstraße, 25596 Wacken)

Die Kuhle ist der Ort, an dem das erste Wacken Open Air 1990 stattgefunden hat. Mittlerweile ist es der Backstage Bereich wo die Künstler sich während des Festivals aufhalten.

Das haben wir vorbereitet

Zu einer guten Pyjama-Party gehören natürlich Gutenachtgeschichten, die gemütlich am Lagerfeuer vorgelesen werden. Außerdem darf man sich auf Musik von Mutz und Ted Brasket freuen (weitere folgen), sowie auf Gesprächsrunden zum Thema Wohnungslosigkeit. Desweiteren präsentieren sich Organisationen (Hempels, Engel in den Straßen, Barber Angels etc.) und informieren über ihre Arbeit in dem Bereich.

Dass wir mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden haben wir Tim Mälzer zu verdanken, der mit seiner Speisewerft eine leckere Kohlsuppe spendiert. 

So sieht die Übernachtung aus

Deine Anmeldung schreibt dich automatisch auf die Gästeliste für den 7. Dezember in Wacken. Bring einfach Isomatte, Schlafsack und dicke Klamotten mit. 

Wie du teilnehmen kannst

Melde dich auf der Seite vom Big Sleep Out (https://www.bigsleepout.com/de/join-a-sleep-out/wacken) als Einzelperson an oder gründe ein Team. (Wir empfehlen euch die Anmeldung als Einzelperson, da die Abwicklung als Team etwas unübersichtlich ist)

Die Anmeldung „kostet“ dich 18€, ist aber eigentlich nur eine Spende an die Aktion. Du kannst auch eine Fundraising Seite erstellen und Freunde und Familie dazu animieren Geld zu spenden. Gib dazu bei der Anmeldung einen Betrag an, den du erreichen möchtest. Wenn du den Betrag nicht erreichst, ist das völlig egal, jeder Groschen zählt. Wenn du keine Fundraising Seite erstellen möchtest, klickst du auf der 2. Anmeldeseite einfach „Skip this Step“ an. Offline Spenden kannst Du direkt an Hempels  (https://www.hempels-sh.de/helfen/spenden) überweisen – aber bitte klar als für das “World’s Big Sleep Out” markieren.

Wenn du eine Fundraising Seite erstellt hast, müsstest du nun eine Mail erhalten haben mit der Aufforderung „Start Fundraising“. Es öffnet sich ein Pop Up vom Fundraising Anbieter „Just Giving“ mit der Anmeldeaufforderung. Du wirst dann wahrscheinlich feststellen, dass du noch kein Passwort festgelegt hast, deine Mail Adresse aber schon hinterlegt ist. Melde dich mit Facebook an oder klicke auf „Passwort vergessen“ um dein Passwort zurückzusetzen/festzulegen. Die Mail dazu findest du sehr wahrscheinlich in deinem Spam Ordner.

Wenn du bei JustGiving eingeloggt bist, kannst du nun deine Fundraising Seite bearbeiten und die Aktion fröhlich auf sozialen Netzwerken oder Messenger Diensten teilen.

Wo geht das Geld hin?

Alle Spenden werden aufgeteilt. 50% gehen an eine lokale Einrichtung. In unserem Fall sind das Wohnungsbau Projekte von Hempels. Die anderen 50% gehen an weltweite Projekte, die der “Sleep Out” unterstützt. 

Was wir noch sagen wollen: Egal in welcher Form du teilnimmst, ob du in Wacken übernachtest, nur Geld sammelst oder einfach nur die Aktion teilst – Jede Form von Unterstützung hilft!

Vielen Dank auch an unsere Partner, die die Aktion unterstützen:

Speisenwerft, Lemonaid, Wacken Kaffee, Samova, CCEP, Apfelland, Barber Angels, Engel in den Straßen 

Kontakt bei konkreten Fragen: 

Tim Hoffmann
tim.hoffmann@ics-marketing.de

Mehr Infos auf <a href="The Big Sleep Out – umfangreiche Informationen zum Event!„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Tickethandel und Schwarzmarkt

Ihr sucht noch ein Ticket für das W:O:A 2020 oder habt ein Ticket über? Das ist kein Problem, es wechseln jedes Jahr hunderte Tickets nach dem Sold-Out den Besitzer. Ihr solltet euch aber unbedingt an unsere Regeln und Tipps halten, damit das Ganze problemlos abläuft. Und einfach darauf verzichten, auf Kosten anderer einen Profit aus unseren Tickets zu schlagen.

Wir gehen aggressiv & erfolgreich gegen den Schwarzmarkt vor!

Ein Verkauf zu einem erhöhten Preis ist ein Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.wacken.com/de/rechtliches/agb-2020/). Nur der von uns festgelegte Preis von 229€ pro Fast-Ticket bzw. 239€ pro Hard-Ticket (zzgl. Gebühren) ist ein fairer und zulässiger Preis für das Festival.

Sowohl gewerbliche Verkäufer als auch Besucher die sich mit einem teuren, privaten Weiterverkauf ihren eigenen Aufenthalt beim Festival finanzieren wollen, sind uns ein Dorn im Auge. Sie hindern gleichermaßen andere Fans daran, Tickets zu einem regulären Preis zu erwerben.

Für das W:O:A 2020 wurden daher bereits  dutzende Fälle von unserem Anwaltsteam bei Schütz Rechtsanwälte  konsequent verfolgt und unsere Ansprüche notfallls auch gerichtlich durchgesetzt. Wer als Verkäufer unschöne Post und hohe Kosten – samt der möglichen Stornierung seiner Tickets oder gar einen Ausschluss vom Ticketerwerb – vermeiden will, sollte sich daher bei der Weitergabe einfach an die originalen Preise halten.

Verstöße sind sowohl Festpreise mit erhöhtem Preisvorschlag, aber auch Auktionen mit einem Startpreis von 1€ – eine Gewinnabsicht ist hier ohne weiteres unterstellbar, da unsere Tickets in Auktionen quasi immer zu deutlich überteuerten Preisen versteigert werden.

Achtung vor ungültigen, gefälschten und gesperrten Tickets!

Tickets, die über Ticketportale gehandelt werden, sind häufig ungültig oder gar gefälscht. Wir behalten es uns außerdem vor, bei Verstößen gegen unsere AGB, die auf den Portalen verkauften Tickets zu sperren. Als Käufer eines solchen Tickets wird euch dann der Eintritt verwehrt.

Zu den von uns nicht autorisierten Plattformen gehören u.a.:

  • Viagogo
  • eBay
  • eBay Kleinanzeigen
  • Ticketbande
  • Ticketpool
  • diverse Facebook-Seiten und Instagram-Accounts

Du hast ein Ticket über eine solche Plattform gekauft? Melde uns den Kauf per E-Mail an schwarzmarkt@wacken.com mit allen Informationen wie Käuferdaten, Ticketnummer und Kaufbelegen, die du hast, um Probleme auszuschließen.

So geht es richtig: Verkauf innerhalb der Community!

Egal ob du ein Ticket suchst oder eines verkaufen willst – wir raten dir zu einem Verkauf innerhalb unserer Community oder im privaten Umfeld.

Eine gute Anlaufstelle bietet etwa traditionell der Flohmarkt-Bereich in unserem offiziellen Forum. Zusätzlich gibt es einige gut moderierte Fangruppen in sozialen Netzwerken, die Wucherpreise und Betrüger ebenfalls so gut es geht aussortieren. Meldet aber auch hier Leute, die dort Wucherpreise verlangen bitte umgehend bei uns.

Beim Kauf von Tickets lohnt sich oft auch noch ein Blick zu unseren offiziellen Reisepartnern – diese haben teilweise noch Tickets in ihrem Kontingent.

Wir prüfen prüfen außerdem die Umsetzung einer offiziellen Tauschbörse für Wacken-Tickets 2020. Auch hier besteht also noch die Chance auf fair gehandelte und sicher gültige Originaltickets!

Mehr Infos auf <a href="Tickethandel und Schwarzmarkt„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

5 neue Bands für das W:O:A 2020

In unserem Haab-Kalender ist inzwischen der sechste Monat angebrochen und das bedeutet: Zeit für ein paar Neuzugänge für das Line-Up des Wacken Open Air 2020.

„Mit einem Gesicht wie diesem bricht man keine Herzen“ singen Therapy? in „Screamager“, einem ihrer ersten großen Hits. Glücklicherweise geht es beim W:O:A immer noch um Musik, und was das angeht gehören die Iren zu den größten ihrer Zunft. Bei uns werden Therapy? ihr 30-jähriges Rockjubiläum zelebrieren, weswegen wir uns freuen die Band zum zweiten Mal nach 2016 bei uns zu begrüßen zu können.

Wer freut sich nicht über eine ordentliche Portion allerfeinsten US-Thrash, mitten ins Gesicht serviert? Eben. Dank Klassikern wie „Surf Nicaragua“ oder „The American Way“ gehören Sacred Reich zweifellos zu den etablierten Namen der Branche und auch auf dem aktuellen Werk „Awakening“ geben sich Frontmann Phil Rind und Co. keine Blöße. Das wird fett. 

Bekanntlich widmet sich das W:O:A 2020 thematisch der prähispanischen Kultur, passend dazu servieren wir eine absolute Rarität für Black Metal-Feinschmecker. Unter dem Banner The Rise of Mictlán hat der ehemalige Mordskog-Sänger Lugubrem ein Allstar-Line-Up zusammengestellt hat, das brachiale Sounds mit traditionellen Instrumenten verbindet. Die Deutschland-Premiere dieser Truppe solltet ihr keinesfalls verpassen.

Eine deutsche Death Metal-Band in den Charts? Was vor ein paar Jahren unvorstellbar war, ist Dawn Of Disease zwei Mal in Folge gelungen – und das, ohne ein Jota an musikalischer Härte und Brutalität einzubüßen, wohlgemerkt. Schon bei seinem Wacken-Einstand 2017 hat der Fünfer alles in Schutt und Asche gelegt, und das wird 2020 nicht anders sein. Versprochen.

Apropos versprochen: Diary Of Dreams sollten schon letztes Jahr ihre Wacken-Premiere bekommen, doch der Wettergott hat ihnen, euch und uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Dann eben nächstes Jahr“, so der gemeinsame Tenor und endlich ist es soweit. Eine der erfolgreichsten deutschen Düster-Bands auf dem Acker – was lange währt, wird richtig gut.

Mehr Infos auf <a href="5 neue Bands für das W:O:A 2020„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Slipknot spielen 2020 erstmalig in Wacken!

Pünktlich zur Halloween-Geisterstunde lassen wir die Fledermaus aus dem Sack: Niemand geringeres als die amerikanische Metal-Institution Slipknot wird 2020 zum erstem Mal beim W:O:A auftreten!

Die 1995 in Iowa gegründete Band ist nicht nur für die ikonischen Masken der Bandmitglieder bekannt, sondern insbesondere auch für ausufernden Liveauftritte mit bahnbrechenden Showeffekten. Hier trifft eine ausgefeilte Licht- und Pyro-Show auf einen nur gelegentlich kontrollierten Wahnsinn, der allen Vergleichen mit anderen Bands spottet.

Und natürlich stimmt auch an der musikalischen Front alles, wie das dieses Jahr veröffentlichte Album We Are Not Your Kind erneut eindrucksvoll bewiesen hat. Mit Songs wie Nero Forte knüpft die Band dabei an ihre klassischen Hits wie Psychosocial an, während etwa das experimentelle Spiders musikalisches Neuland für die Musiker erschließt.

Wir sind stolz, auch diese so wichtige Band endlich auf dem Acker begrüßen zu können und einen der seit vielen Jahren größten Wünsche unserer Fans erfüllen zu können. Freut euch auf einen Abriss der Extraklasse!

See you in Wacken Maggots, Rain or Shine!

Mehr Infos auf <a href="Slipknot spielen 2020 erstmalig in Wacken!„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Halloween Angebote bei Metaltix.com

Wir haben gerade einen kleinen Halloween Sale gestartet – bis 22:00 sind die Artikel rabattiert, also schlagt schnell zu!

Die rabattierten Artikel:
Moloch: http://wacken.click/ZXanF
Heads: http://wacken.click/KIvBS
Button-Set: http://wacken.click/Na2z6
Flaschenöffner: http://wacken.click/X6lHQ
Tasche: http://wacken.click/SY2sZ

Mehr Infos auf <a href="Halloween Angebote bei Metaltix.com„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Maya, Azteken, Inka – was ist das eigentlich?

Das W:O:A 2020 wird ganz im Zeichen historischer Hochkulturen aus Mittelamerika stehen. Dabei geht es immer wieder um Maya, Azteken und Inka. Und das sind keine Namen von Metal-Bands. Also fassen wir mal zusammen, was und wer dahintersteckt. Schließlich verdanken wir diesen Völkergruppen Schriften, Kalender, schöne Dinge. Und Schokolade.

Unseren ersten Infotext zu diesen Kulturen findet ihr nun in unserem Maya-Kalender!

Mehr Infos auf <a href="Maya, Azteken, Inka – was ist das eigentlich?„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Eine Nacht in der Kuhle – der World's Big Sleep Out 2019

Am 07. Dezember 2019 wird an über 50 weltbekannten Orten, wie etwa dem New Yorker Time Square, der World’s Big Sleep Out stattfinden. Das Charity-Event soll auf die Not obdachloser und wohnungsloser Menschen aufmerksam machen und Spenden für damit verbundene Projekte sammeln. Weltweit werden 50.000 Teilnehmer erwartet.

Um am deutschen Ableger teilzunehmen, müsst ihr euch dieses Jahr nach Wacken begeben, genauer gesagt in die legendäre Kuhle. In der Kuhle fand 1990 das erste Wacken Open Air statt, heute bereiten sich dort die Musiker auf ihre Auftritte vor. Zusammen mit euch wollen wir an diesem historischen Ort eine Nacht unter freiem Himmel verbringen, um Spendengelder zu sammeln und Aufmerksamkeit für Obdachlosigkeit zu erzeugen. Die wichtigste Aufgabe ist jedoch Spenden zu sammeln. Alle registrierten Teilnehmer bitten in ihren eigenen sozialen Netzwerken darum, sie bei diesem Abenteuer in Form von Geldspenden zu unterstützen. 50% der Erlöse gehen an unseren Partner Hempels e.V. der damit seine Wohnprojekte ausweitet und 50% an weltweite Projekte gegen Obdachlosigkeit. 

Ihr habt nun die Chance, als nur einer von maximal 300 Teilnehmern, an diesem Event teilzunehmen. Notwendig sind lediglich eine Anmeldung über die Big Sleep Out Homepage, sowie eine Isomatte und ein Schlafsack. Vor Ort gibt es ein Programm aus Musik und Lesungen mit Künstlern und Autoren wie Mutz (Drone) und Heinz Ratz (Strom & Wasser). Für das leibliche Wohl sorgen Tim Mälzer und das Team seiner Speisewerft, sowie der Ditmarscher Tourismus e.V. Weiterhin freuen wir uns über Unterstützung von Lemonaide und Samova in Form von Getränken.

Schließt euch uns an!

Mehr Infos auf <a href="Eine Nacht in der Kuhle – der World's Big Sleep Out 2019„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Die ersten Bands für das Reload Festival 2020

Das Reload Festival 2020 gibt die ersten Bands bekannt – mit dabei sind Fever 333Static-XLacuna CoilPerkeleSmoke BlowDie KassiererDarkest HourTankard und Our Hollow, Our Home – weitere Acts folgen!

Tickets für die Jubiläumsausgabe des Open Airs im niedersächsichen Sulingen findet ihr bei hier!

Reload Festival 2020

mit: Fever 333Static-XLacuna CoilPerkeleSmoke BlowDie KassiererDarkest HourTankardOur Hollow, Our Homeund vielen mehr!

13. – 15.08. Sulingen

Jetzt Tickets sichern!

Mehr Infos auf <a href="Die ersten Bands für das Reload Festival 2020„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Hochwertiges Fair Trade Shirt im Maya-Kalender

Heute startet ihr in den bereits vierten Monat unseres Maya Kalenders! Auf euch wartet ein opulentes Fair Trade T-Shirt, das ihr ab sofort bei Metaltix kaufen könnt.

Das Shirt:
Tauche ein in die mystische Welt Mesoamerikas. Dein neues Fair Trade Shirt Ancient Temple vereint die opulente und farbenfrohe Welt von Maya und Azteken mit den klassischen W:O:A Trademarks. 

Deswegen ziert auf diesem brandneuen Fair Trade Shirt auch ein antiker Schamanen Kopfschmuck den weltbekannten Bullhead. Im Hintergrund könnt ihr einen mystischen Tempel erkennen, in dem vor tausenden Jahren ausschweifende Rituale mit Tanz und Gesängen zelebriert wurden, um die alten Götter anzurufen. 

Und nach diesem Vorbild werden auch wir beim nächsten W:O:A in unserem Tempel, dem Holy Ground, und mit unseren Schamanen, den großartigsten Bands dieses Planeten, die Götter des Heavy-Metal anrufen, uns allen wieder eine großartige Zeit zu schenken!

Das Shirt ist von der Fair Wear Foundation und nach dem Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert. Jetzt bei Metaltix bestellen! Das Shirt ist auch als Girlie-Variante verfügbar.

Mehr Infos auf <a href="Hochwertiges Fair Trade Shirt im Maya-Kalender„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...

Overkill und Annihilator kommen 2020 nach Wacken!

Zwar gab es erst letzte Woche im Rahmen unseres Haab-Kalenders 5 neue Bands für das W:O:A 2020, aber die Tradition bei den Hamburg Metal Dayz neue Bands zu präsentieren, lassen wir uns trotzdem nicht entgehen! Die Anzahl an Bands fällt durch die zeitliche Nähe zwar kleiner aus als sonst, dafür gibt es aber ein mehr als ordentliches Gedresche. Und zwar in Form von Doppel-Thrash von der anderen Seite des Atlantiks!

Overkill
Unglaublich aber wahr – obwohl Overkill bereits 1997 beim W:O:A spielten, liegt der letzte Auftritt schon einige Jahre zurück. 2012 spielten die New Yorker letztmalig bei uns und seitdem hat sich einiges getan und das nicht nur bei uns in Wacken. Ganze drei neue Alben hat das Thrash-Ungetüm seitdem auf die Fans losgelassen, allesamt von gewohnt hoher Overkill-Qualität. Der aktuelleste Output hört auf den Namen The Wings of War und bei ihrem Erscheinen im Februar 2019 kletterte die Scheibe auf den 5. Platz der deutschen Alben Charts. Wir freuen uns auf die überfällige Rückkehr von D. D. Verni, Bobby Blitz und co.!

Annihilator
Klar, bei Thrash an Amerika denken vielen zuerst an die USA. Doch der Blick über den Tellerand lohnt, wie Annihilator aus Kanada seit 1984 mit Inbrunst beweisen. Band-Leader und Multiinstrumentalist Jeff Waters ist der treibende Motor der Band, der immer wieder talentierte Künstler um sich scharrt, um gemeinsam Ärsche zu treten. Unsterbliche Hymnen wie King Of The Kill entstehen eben nicht zufällig! Aktuell arbeitet die Band an einer neuen Platte, deren Release für Anfang 2020 angepeilt wird. Und im Sommer ist dann wieder einmal das W:O:A fällig.

Mehr Infos auf <a href="Overkill und Annihilator kommen 2020 nach Wacken!„>https://www.wacken.com/rss.xml

Weiterlesen...
nächste Seite ->


XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Wacken Radio
mit
trackbild
Gerade läuft
Parkway Drive - Wishing Wells
open_in_new volume_up